Menü

Kostenfreie Beratung 0800 0101600

21.08.2020

Schnelle Datenautobahn für Drebacher Firmen

envia TEL sorgt für schnelles Internet in der Gemeinde Drebach. Das Unternehmen verlegt seit Mitte August vom Ortsteil Spinnerei über Venusberg bis zu den Gewerbegebieten „Drebach“ und „Scharfenstein“ über 11 Kilometer leistungsstarke Glasfaserinfrastruktur. Den ansässigen Unternehmen und Gewerbetreibenden steht Highspeed-Internet zur Verfügung, das je nach Bedarf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde ermöglicht.

Konkret erfolgt die Verlegung der Glasfaserleitung von der Straße am Kalkwerk beginnend entlang der Talstraße bis zu Waldstraße und weiter entlang der Herolder Straße bis nach Venusberg. Von dort geht es weiter über die Schmiedgasse zur Venusberger Hauptstraße und entlang der Drebacher Straße ins Gewerbegebiet „Drebach“. Von Im Grund geht es anschließend entlang der Staatsstraße 229 bis ins Gewerbegebiet „Scharfenstein“.

Jens Haustein, Bürgermeister der Gemeinde Drebach: „„Ich begrüße die Investition der envia TEL in unserem Ort und bedanke mich dafür ausdrücklich. Schließlich profitieren dadurch unsere Firmen und Gewerbetreibenden in den angeschlossenen Gewerbegebieten.“

Die Baumaßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste Bauabschnitt, welcher vom Ortsteil Spinnerei bis zum Gewerbegebiet „Drebach“ sowie bis zum Abschnitt „Im Grund“ verläuft, wird voraussichtlich Ende Oktober fertiggestellt. Der zweite Bauabschnitt folgt dann in 2021.

Das Unternehmen richtet auf Wunsch die entsprechenden Glasfaserdirektanschlüsse kostenpflichtig ein und bietet auch die passenden Internet-, Telefon- und Vernetzungsdienste.

„Dreh- und Angelpunkt für die digitale Zukunft ist eine schnelle und zuverlässige Datenübertragung. Leistungsstarke Internetanschlüsse sind dabei der Schlüssel für den Erfolg mittelständischer Unternehmen. Die Glasfasertechnologie ist hier konkurrenzlos. Nur sie erreicht zugesicherte Bandbreiten zuverlässiger als andere Anschlusstechnologien“, erklärt Stephan Drescher, envia TEL Geschäftsführer.

Weitere Informationen zum Breitbandausbau in Drebach finden sie hier: Steckbrief Drebach